Strategie und ManagementGRI 102-46

Die Unternehmensstrategie des Flughafens München ist auf nachhaltige Wertschöpfung ausgerichtet. Das Unternehmen setzt zahlreiche Maßnahmen um, damit möglichst alle Anspruchsgruppen profitieren und der Flughafen seine internationale Spitzenposition behaupten kann.

Strategie

Die Flughafen München GmbH (FMG) verbindet nach­haltige ökonomische Wertschöpfung mit ökologischer und ­sozialer Verantwortung. Die Geschäftstätigkeit des Flughafens hat erheblichen Einfluss auf viele verschiedene Bereiche und Akteure: die Wirtschaftsstandorte München, Bayern und Deutschland, die Region und ihre Einwohner, die Mitarbeiter, die Passagiere sowie die am und um das Drehkreuz angesiedelten Unternehmen und andere Stakeholder-Gruppen.

Mehr erfahren

Management

Eine anerkannte Stärke des Münchner Airports ist die Qua­li­tät der angebotenen Dienstleistungen. Der hohe Stan­dard gilt in allen Bereichen – im Kerngeschäft Aviation genauso wie im Endkundengeschäft und bei internen Prozessen.

Mehr erfahren

Highlights

Drei große Herausforderungen

Ausbau der
Infrastruktur

Generationenwandel
in der Belegschaft

Digitale
Transformation

Neue Verbindungen auf der Schiene

Der Flughafen München ist der erste Fünf-Sterne-Flug­hafen Europas.

Erstklassiges Ambiente und hoher Komfort Vielfältige Serviceangebote Außergewöhnliche Gastfreundschaft Einfache Orientierung Effiziente Abläufe

Ihre Meinung zählt!

Was gefällt Ihnen am Bericht und was könnten wir noch verbessern? Geben Sie uns Ihr Feedback! Ihre Anregungen und Tipps helfen uns, den Bericht zu optimieren.